In einem weiteren, im September 2006 eröffneten Gebäudekomplex werden neben Arbeiten der internationalen Gegenwartskunst Objekte alter Kunst aus Afrika und Asien präsentiert. Neben Werken von Gianni Colombo, Dan Flavin, Lee Ufan, François Morellet, Arnulf Rainer, Dirk Reinartz, Richard Serra, Robert Ryman, Ad Reinhardt und Jan J. Schoonhoven beherbergt das Erweiterungsgebäude eine Präsenzbibliothek. Seit 2010 bietet der neu errichtete Kubus Raum für Wechselausstellungen und wissenschaftliche Veranstaltungen.