Norbert Kricke

Blick in den Kricke-Raum

Raumplastik Weiß, 1975

beschichtetes Stahlrohr 264 x 72 x 372 cm

"Unser Raum hat tausend Qualitäten. Es sind die, die wir ihm geben. Nichts ist ohne Raum und Bewegung."

Norbert Kricke

Raumplastik und Zeichnungen

Geb. 1922 in Düsseldorf

Studium bis 1946 an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin
Teilnehmer der documenta II (1959) III (1964) in Kassel.
1964 Berufung zum Professor an die Kunstakademie Düsseldorf
1972 bis 1981 Direktor derselben

Gest. 1984 in Düsseldorf


Werkliste