ERROR: Content Element type "templavoila_pi1" has no rendering definition!

TERMINE

 

5. Mai – 13-19 Uhr (inkl. Pause)

"A-Z der Manga-Zeichnung"

Karin Nagao, Manga-Zeichnerin, Berlin

 

Manga ist eine Kunst mit Tusche und Feder. Glänzende Haare, schöne Augen, ausdrucksvolle Szenen. Doch wie entstehen sie und wie kann man diese Zeichentechnik erlernen? Diese Fragen und vieles mehr versucht die erfahrene Manga-Zeichnerin Karin Nagao mit Zeichenübungen und Erklärungen zu beantworten. Die in Osaka geborene Manga-Zeichnerin lebt und arbeitet seit 2003 in Deutschland. 2005 gewann sie im Rahmen des Manga-Wettbewerbs der DJG Berlin den Sonderpreis der japanischen Botschaft.

Alter: ab 12 Jahren, max. Teilnehmer: 15

 

 

2. Juni – 14-17 Uhr

"Mein eigener Manga-Held"

Patricia Hartmann, Institut für Kunstgeschichte, Ruhr-Universität Bochum

 

Der 3-stündige Workshop bietet einen einfachen Einstieg in das Zeichnen japanischer Comicfiguren. DieTeilnehmer können hier spielerisch und in einzelnen Schritten die typischen Merkmale der Manga-Figuren erarbeiten und kreativ umsetzen. Gerne dürfen die Teilnehmer ihre Lieblings-Mangas oder eigene Zeichnungen zum Workshop mitbringen. Dieser besonders für ungeübte Zeichner und Anfänger geeignete Workshop wird betreut durch die Studentin Patricia Hartmann, die sich über Jahre hinweg das Manga-Zeichnen selbst beigebracht hat.

Alter: 10 - 14 Jahre, max. Teilnehmer: 15

 

 

16. Juni – 13-17 Uhr

„Character Design-Wie man einen Helden entwirft“

Sarah Wisbar, Institut für Medienwissenschaften, Ruhr-Universität Bochum

 

In dem 4-stündigen Workshop sollen die Teilnehmer die Heldin (oder den Helden) ihrer eigenen Geschichten entwerfen. Stereotypen haben ausgedient, mit Hilfe einfacher Tricks und Kniffe werden interessante Figuren mit Wiedererkennungswert entwickelt. Die
Comic-Zeichnerin Sarah Wisbar wird sowohl inhaltliche Aspekte wie die Welt des Charakters und seine Rolle in der Geschichte, als auch gestalterische Überlegungen
wie die Silhouette, Formensprache und natürlich auch Kleidung thematisieren und die Teilnehmer bei der Entwicklung einer eigenen Figur unterstützen.
Alter: ab 14 Jahren, max. Teilnehmer: 15

 

 

23. Juni – 13-19 Uhr (inkl. Pause)

"Bewegte Bilder. Geschwindigkeit auf Papier“

Karin Nagao, Manga-Zeichnerin, Berlin

 

In diesem 6-stündigen Workshop werden, nach einer kurzen Einführung in die Welt des Manga, grundlegende und fortgeschrittene Zeichentechniken (Skizzen, Figurenzeichnung mit Bleistift und Tusche) erprobt. Darüber hinaus soll Perspektive und Bewegung zeichnerisch umgesetzt werden. Die Manga-Künstlerin Karin Nagao hilft den Teilnehmern, die bereits ein wenig Erfahrung mitbringen sollten, mit beim Erstellen einer eigenen Manga-Seite.

Alter: ab 12 Jahren, max. Teilnehmer: 15

 

 

Die Teilnahme an den Manga-Workshops ist kostenlos

Um schriftliche Anmeldung wird gebeten: info(at)situation-kunst.de