Aktuelle Ausstellung im Museum unter Tage

ARTIGE KUNST. KUNST UND POLITIK IM NATIONALSOZIALISMUS

VERLÄNGERT BIS ZUM 17. April 2017

Das Ausstellungsprojekt setzt sich in kritisch-analytischer Weise mit der Kunstpolitik im Nationalsozialismus auseinander, die für das Selbstbild des Regimes wesentlich war. 
Gezeigt werden exemplarische Werke der offiziell geduldeten und geförderten Kunst der NS-Zeit, dazu in Gegenüberstellung Werke von verfolgten und verfemten Künstlern, die ein differenziertes Gegenbild zur überwiegenden Einfältigkeit der systemkonformen Kunst entwerfen. Weiterlesen

Katalog zur Ausstellung.

Hier geht es zum Begleitprogramm und zu unserem Pressespiegel.

Ein Audioguide ist für 1 Euro erhältlich.
Für Studierende der RUB ist der Eintritt frei.

 

 

Weltsichten - Ständige Sammlung im Museum Unter Tage

Landschaftsdarstellungen seit dem 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart.
Ab Oktober 2016 in neuer Hängung.

Situation Kunst (Für Max Imdahl)

Environments und Raumensembles der Gegenwartskunst
sowie Sammlungen asiatischer und afrikanischer Kultobjekte.


Öffnungszeiten

Mi - Fr: 14 - 18 Uhr
Sa, So, Feiertags: 12 - 18 Uhr

Tel: 0234 3228523
(erreichbar zu den Öffnungszeiten)

Aktuelles

 

 

Ruhr-Universität Bochum

Situation Kunst ist den Kunstsammlungen
der Ruhr-Universität Bochum assoziiert: