Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft. Neue Perspektiven zum Umgang mit alter Kunst

Podiumsdiskussion im Kubus von Situation Kunst

Vor dem Hintergrund aktueller Debatten um Provenienz, Dekolonisierung und Restitution und im Sinne einer vertiefenden Auseinandersetzung mit Werken alter Kunst aus Afrika und Asien veranstaltet das Kunstgeschichtliche Institut der RUB die Ringvorlesung

re:stituieren, re:situieren. Sammlung, Provenienz, Verantwortung

Zur Auftaktveranstaltung am Donnerstag, 27.10.2022, um 18 Uhr im Kubus von Situation Kunst laden wir herzlich ein.

 

 

 

 

Begrüßung

Prof. Dr. Martin Paul, Rektor der Ruhr-Universität

Dr. Silke von Berswordt-Wallrabe, Vorstandvorsitzende der Stiftung Situation Kunst

An der Diskussion nehmen teil:

Prof. Dr. Carolin Behrmann, Kunstgeschichtliches Institut der Ruhr-Universität Bochum

Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin a.D. für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

Prof. Dr. Hermann Parzinger, Präsident Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin

Prof. Dr. Peter Raue, Jurist mit Schwerpunkt Kunst-, Urheber- und Restitutionsrecht, Berlin

S. E. Yusuf Maitama Tuggar, Botschafter der Republik Nigeria

Moderation: Carina Gödecke, ehemalige Präsidentin des Landtags von NRW und Mitglied im Kuratorium der Stiftung Situation Kunst.